Entwicklung & Projekte

227 Hard Turm Park, Zürich

227 Hard Turm Park, Zürich

Die Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK bildet die vierte und letzte Etappe der Gesamtüberbauung Hard Turm Park. Sie besteht aus einem Wohn- und einem Dienstleistungsteil, die zusammen eine grosse Gebäudefigur mit einem begrünten Innenhof formen.

Der Dienstleistungsteil, in welchem ab 2017 das Finanzdienstleistungsunternehmen SIX mit der Zürcher Börse beheimatet ist, befindet sich an der Pfingstweidstrasse, während der Wohnteil im ruhigen von der Strasse abgewandten Bereich zwischen dem Sportweg und der Förrlibuckstrasse zu liegen kommt.

Die attraktiven Wohnungen umschliessen einen begrünten, autofreien Innenhof, wodurch mitten im belebten Quartier eine intime, geschützte Oase der Ruhe entsteht. Dank der zweiseitigen Ausrichtung der Wohnungsgrundrisse erhalten alle Wohnungen eine mehrseitige Orientierung und eine optimale Besonnung. An den Aussenfassaden sind versetzt gestapelte, zweigeschossige Loggien mit einer Raumtiefe von bis zu vier Metern und einer Fläche von über 20 m² angeordnet. Sie bestimmen den architektonischen Ausdruck der Fassaden und geben den Wohnungen mit den überhohen Räumen ein einmaliges Raum- und Wohngefühl. Die Loggien gleichen einem Patio, der den Wohnraum erweitert und ein privates, vor Einblicken geschütztes, Wohnumfeld schafft.

  • Hardturm AG
  • Gmür Geschwentner Architekten AG
  • H&B Real Estate AG
  • Takt Baumanagement AG
  • Förrlibuckstr. / Pfingstweidstr.
    8005 Zürich
  • http://227.hardturmpark.ch
  • 2012-2017
  • 108
  • 2.5 Zimmer bis 5.5 Zimmer-Whg, Büro